Prototypenbau mit VOC-freien Epoxidharzen

Wir verarbeiten VOC-freie, sehr emissionsarme Epoxidharze im Prototypenbau / Standartharze.

Die VOC-Abgabe ist eine Schweizer Lenkungsabgabe, welche die Emission flüchtiger organischer Verbindungen (volatile organic compounds, VOC) reduzieren soll.

Vorteile für die Umwelt mit dem Bio-basiertem Super SAP CCR System.

Diese Epoxi-Formulierungen ersetzen konventionelle Erdöl-basierte mit Bio-Basierten, schnell erneuerbaren Materialien, wobei die exzellenten technischen Eigenschaften und die einfache Anwendung konventioneller Epoxies erhalten bleiben. Es wird nicht angepflanzt um damit Plastik herzustellen. Vielmehr werden biobasierte Rohstoffe, Nebenprodukte oder Reste von industriellen Prozessen verwendet um dieses Harzsystem herzustellen. Das verringert den CO2-Fussabdruck in der Umwelt schon während der Harzherstellung und auch danach!